Die Schweizer Informatik Gesellschaft SI

Die SI vertritt die professionelle Informatik: Fachkräfte mit Hochschulabschluss oder ähnlicher Qualifikation, Bildungs- und Forschungsinstitute sowie Unternehmen, die einen Beitrag bezüglich Informatik leisten. Sie vernetzt die Mitglieder und nimmt ihre Interessen in Politik, Bildung, Wirtschaft und Forschung wahr.

Die SI ist primär in vier Aufgabenfeldern in der ganzen Schweiz tätig: Koordination des Hochschulbereichs (Bildung und Forschung) durch SIRA, Koordination des fachlichen Austausches im nationalen und internationalen Bereich durch die Fachgruppen der SI, Koordination der Informatik Alumni-Organisationen durch SI-Alumni und Förderung des Informatik Nachwuchses auf allen Stufen und der e-Literacy mit ECDL-SI. 

 

Hier finden Sie die neue SI Broschüre.

Stellungnahme SI zum Lehrplan 21

Die offizielle Stellungnahme der Schweizer Informatik Gesellschaft SI vom 10. Dezember 2013 zum Thema "Lehrplan 21" können Sie hier entnehmen.

30 Jahre SI: Die SI feierte ihren Geburtstag!

Die Jubiläumsfeier der SI hat am Dienstag, 25.06.2013 an der Fachhochschule Westschweiz (HES-SO) in Fribourg stattgefunden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Generation 65plus im Internet: ZHAW gibt Empfehlungen für altersgerechte Webseitengestaltung

Das ICT-Accessibility Lab der ZHAW School of Engineering hat in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich eine Broschüre zum Thema "Altersgerechte Webseitengestaltung" erarbeitet. Die Broschüre ist in ihrer Art neu und dient Auftraggebern von Webseiten sowie Webdesignern selbst als Leitfaden. Nebst der Broschüre bietet das ICT-Accessibility Lab einmalige spezielle Workshops zum Thema an. Die Teilnahme ist kostenlos. Details zu den Workshops und eine Bestellmöglichkeit für die gedruckte Broschüre finden sich unter www.ageweb.ch.

 

Veranstaltungen

Die SI und ihre Fachgruppen führen regelmässig Veranstaltungen, Seminare, Tagungen, Vorträge und Kurse durch. Zudem beteiligt sich die SI an internationalen Organisationen und Konferenzen.