Manifestations passés

Design - die Schnittstelle zwischen Objekt, Nutzer und Services

Software Ergonomics

28.11.2013 18.30 - 28.11.2013 20.00
ETHZ
ETHZ, Gebäude ML, Raum ML F 40, Sonneggstrasse 3 - 8092 Zürich

Michael Krohn, Zürcher Hochschule der Künste / FORMPOL

Design ist weit mehr als nur die reine Gestaltung von physischen Objekten, Informationen oder Interaktionen. Design beschreibt und definiert ganzheitlich die Bedeutung und Beziehung der Dinge zu den Nutzern und zur Umwelt. Als Designer versuchen wir daher, die Dinge in ihrer Gesamtheit von Bedeutung und Funktion zu verstehen. In diesem Sinn hat “Form follows function”, vielzitiert für sogenanntes "gutes Design", so nie gestimmt und wird oft auch falsch verstanden. Denn im Design spielt nicht nur die Gestaltung der Funktionen, sondern aller Dimensionen der Erscheinung und Bedeutung eine Rolle. Nutzer verlangen heute, neben der Erfüllung der Funktion auch eine emotionalen Gegenwert. Dies bezieht auch die Gestaltung der Ergonomie ein. Die Präsentation wird die Grundlagen der Designdisziplin vermitteln - mit welchen Methoden und mit welchen Bezügen wir arbeiten und stellt an einem konkreten Projekt die einzelnen Schritte der Designentwicklung, gerade hinsichtlich des Einbezuges der Nutzer, anschaulich dar.


Zur Person

Prof. Michael Krohn hat eine Erstausbildung in der Technik und dieses Wissen und Erfahrung anschliessend mit einem Studium in Produktdesign ergänzt. Er leitet heute den Masterstudiengang in Design an der Zürcher Hochschule der Künste, wo er auch Designforschung betreibt. Bei der Designagentur FORMPOL AG ist er Mitbesitzer. Die FORMPOL AG gestaltet Produkte und Informationen.


Anschliessend wie immer Znacht in Jimmy's Pizzeria!

Prix: freier Eintritt
Retour à la liste