Manifestations passés

Divide and Conquer – Designprobleme unterteilen und testen

Software Ergonomics

27.03.2014 18.30 - 27.03.2014 20.00
ETHZ, ML F 40
Sonneggstrasse 3 - 8092 Zürich

Christian Hübscher, Zürcher Kantonalbank und Mirjam Seckler, Universität Basel

Mehrere, einzeln konzipierte Systeme zu einem zu kombinieren ist eine grosse Herausforderung bezüglich Komplexität. In der Zürcher Kantonalbank standen wir genau vor dieser Herausforderung in einem Projekt, welches zum Ziel hatte, bestehende Kundensysteme zusammenzuführen. Nebst unterschiedlichen Layouts, Navigationen und Interaktionsstilen mussten u.a. auch komplexe sicherheitstechnische und rechtliche Überlegungen berücksichtigt werden. Zukunftsweisend wurde dem Thema User-Centered Design eine grosse Beachtung geschenkt und so konnten wir eine breite Palette von verschiedenen Research- sowie auch Designmethoden anwenden. Insbesondere mussten wir uns Gedanken machen, wie wir die Problemstellung aufteilen können und womit wir beginnen sollten – über generische Interaction Design Levels wie «Struktur», «Verhalten» und «Präsentation» hinaus.

In diesem Vortrag möchten wir vorstellen, wie wir in diesem Projekt eine solche Aufteilung vorgenommen und davon ausgehend das Design weiterentwickelt haben. In einem interaktiven Teil möchten wir den Teilnehmern ein Gefühl für die gestellten Herausforderungen vermitteln, um dann vorzustellen, wie wir vorgegangen sind, wie sich die Stossrichtung des Projektes verändert hat und welche Learnings wir aus dem Projekt mitgenommen haben.

 

Zu den Personen

Christian Hübscher ist als Experte für User Centered Design bei der Zürcher Kantonalbank tätig. Weiter ist er Dozent für User-Centered Design und Interaction Design am Lehrgang «Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design (MAS HCID)» und im Bereich «Mensch-Maschine Interaktion» der Universität Basel. Seine UCD Website: www.ucd.ch

Mirjam Seckler studierte Psychologie an der Universität Basel und doktoriert am Institut für Psychologie mit Forschungsschwerpunkt Mensch-Maschine Interaktion. In ihrer Forschungstätigkeit interessiert sie vor allem der Einfluss von strukturellen Webdesign-Faktoren auf wahrnehmungspsychologische Aspekte. Des Weiteren ist sie Dozentin für Human-Computer Interaction und User Research Methods am Forschungsschwerpunkt und führt HCI Services für Unternehmen durch. Von 2011 bis 2013 hat sie bei der Zürcher Kantonalbank im Redesignprojekt der Kundenschnittstelle mitgearbeitet.

 

Anschliessend wie immer Znacht in Jimmy's Pizzeria!

Prix: freier Eintritt
Retour à la liste