Manifestations passés

IT-Beschaffungskonferenz 2014

27.08.2014 09:00 - 27.08.2014 16:40
Universität Bern, Hauptgebäude
Hochschulstrasse 4 - Bern

Worin unterscheiden sich öffentliche von privaten IT-Beschaffungen?

 

An der IT-Beschaffungskonferenz 2013 nahmen über 280 Personen teil. Die diesjährige IT-Beschaffungskonferenz am Mittwoch, 27. August 2014 an der Universität Bern behandelt die Frage, worin sich öffentliche von privaten IT-Beschaffungen überhaupt unterscheiden. Es referieren unter anderem Nicholas Niggli, ehemaliger Vorsitzender der WTO-Verhandlungsrunde zum Government Procurement Agreement, Axel Butterweck, Leiter Konzerneinkauf Post sowie Michel Huissoud, Direktor der Eidg. Finanzkontrolle. Die Fachsessions widmen sich kantonalen und kommunalen IT-Beschaffungen, der Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen sowie dem Dialogverfahren und Rahmenverträgen.

 

Veranstalter sind das Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern, das Informatiksteuerungsorgan des Bundes, die Schweizerische Informatikkonferenz, der swissICT und die Swiss Open Systems User Group /ch/open. Die Plenumsreferate werden auf Französisch übersetzt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ch-open.ch/it-beschaffungskonferenz

 

 

 

 

 

Prix: für SI Mitglieder CHF 240.00 anstatt CHF 350.00
Retour à la liste