Die Arbeitsgruppe "Ethikrichtlinien" hat die Ethikrichtlinien zahlreicher Informatikorganisationen und weitere Standesregeln analysiert und, ausgehend vom "Code of Ethics and Professional Conduct" der ACM, einen an Schweizer Verhältnisse angepassten Vorschlag erarbeitet.

Die Richtlinien sollen allen in Informatikberufen Tätigen Massstäbe für persönlich verantwortliches Handeln vermitteln.

  • Download Ethik-Richtlinien der SI
  • Download Code of Ethics of Swiss Informatics Society 


Die Richtlinien in der vorliegenden Version 1.0 wurden am 2. Juni 2005 vom Vorstand der SI zur Publikation und Vernehmlassung verabschiedet. Im Laufe des Jahres 2005 wurden verschiedene Diskussionsveranstaltungen durchgeführt. Nach einer konsultativen Urabstimmung unter den SI-Mitgliedern ist die formelle Inkraftsetzung am 1. Januar 2006 erfolgt.

Die Ethikrichtlinien sind für jedes Mitglied der SI verbindlich.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich an unsere Arbeitsgruppe Ethikrichtlinien.