Vergangene Veranstaltungen

"Make it blink!” - Wie man in einer Krise den kühlen Kopf bewahrt

Software Ergonomics

29.01.2015 18.30 - 29.01.2015 20.00
ETHZ, ML F 40
Sonneggstrasse 3 - 8092 Zürich

Tim Roth, Philipp Schneider, Phonak AG

Abstract

In der Finanz und Wirtschaft vom 19. März 2011 stand: “Akustiker nicht begeistert. Zudem scheint das Kerngeschäft mit den Hörgeräten angeschlagen. Das neue High-End-Produkt kommt unter den Akustikern in den USA nicht gut an, wie FuW erfuhr. Die Anpasssoftware sei nicht bedienerfreundlich. Sonova rechnet mit 40-50 Mio. Fr. weniger Umsatz in der Hörgerätesparte für das Jahr 2010/11.” Was war geschehen? Wie kam es dazu, dass so über unsere Anpasssoftware, welche wir nach allen Regeln des “User Centred Designs” gebaut hatten, in der Zeitung zu lesen war?

In diesem Erfahrungsbericht möchten wir die Geschichte hinter der Geschichte erzählen. Aus Sicht eines Interaction Designers und dem verantwortlichen Leiters der Softwareentwicklung. Was haben wir aus dieser turbulenten Zeit gelernt und wo stehen wir heute.

 

Anschliessend wie immer Znacht in Jimmy's Pizzeria!

Referenten:

Tim Roth, Senior Interaction Designer eTec bei Phonak AG, hat IAD an der ZHDK studiert und arbeitet seit 2011 bei Phonak.

Philipp Schneider, Director eTec bei Phonak AG, arbeitet seit über 20 Jahren in der Softwareentwicklung, seit über 10 Jahren bei Phonak. Gemeinsam arbeiten Tim und Philipp an Lösungen, um Menschen mit Hörverlust den Zugang zu best möglichem Hören zu ermöglichen.

Kosten: freier Eintritt
Zurück zur Liste