Vergangene Veranstaltungen

Usability Testing mal etwas anders als gewohnt

Software Ergonomics

30.04.2015 18.30 - 26.03.2015 20.00
ETHZ, ML F 40
Sonneggstrasse 3 - 8092 Zürich

Ultraschnelle Usability-Tests: Komplette Studie in einem User Experience Day

Dr. Jakob Marti, Google

 

Usability Tests mit Kleinkindern im Vergleich zu Tests mit betagten Testteilnehmern für das gleiche Tool

Marcel Brunschwiler, Zühlke Engineering AG

Ultraschnelle Usability-Tests: Komplette Studie in einem User Experience Day

Ultraschnelle Usability-Tests: Komplette Studie in einem User Experience Day. Kennt ihr die Situation, dass kleinere Projekte einen Benutzertest wünschen, aber in der Priorität nicht ganz nach oben kommen für einen langen 14-tägigen Test? Wer ein netter Mensch ist, möchte diesen Anfragen nicht die kalte Schulter zeigen. Der Vortrag zeigt einen Beispielsplan, stellt einige Fallstricke vor und zeigt einige Anwendungsideen für einen kompletten Usability-Test in einem Tag.

 

Usability Tests mit Kleinkindern im Vergleich zu Tests mit betagten Testteilnehmern für das gleiche Tool

Wenn man im Gesundheitsbereich Produkte/Anwendungen entwickelt und prüft, hat man nicht immer die 08-15-Testperson. Was ist der Regelfall? Häufig Benutzer mit erheblichen körperlichen Leiden, im Falle von Hochbetagten häufig auch mit Demenzen oder krankheits-/unfallbedingt stark eingeschränkt. Einerseits müssen die Produkte selbst in ihrer Ausgestaltung diese Beschränkungen berücksichtigen, andererseits ergeben sich auch kompliziertere Konstellation hinsichtlich Usability Testing. Im konkreten Fall wird von 2 Testsituationen berichtet mit sehr gegensätzlichen Benutzern, zum einen betagte Leute und zum anderen Kleinkinder. Die zu untersuchende Software/Applikation, welche in der Hörberatung eingesetzt werden soll, macht aber im Grund dasselbe, nämlich audiometrische Daten zu erfassen, z.B. die Hörkurve der Personen.

 

Anschliessend wie immer Znacht in Jimmy's Pizzeria!

Referenten:

Jakob Marti arbeitet bei Google als UX Researcher im Bereich AdWords. Sein Ziel sind glückliche Google-Shopping-Kunden weltweit. Vor Google war er bei UBS als Senior UX Consultant tätig und testete in dieser Tätigkeit Finanztools gemeinsam mit über 300 Benutzern. Er ist Mitgründer und Technikverantwortlicher des Online-Verlags germanistik.ch und er hat einen Doktortitel in allgemeiner Sprachwissenschaft von der Universität Bern.


Marcel Brunschwiler, Principal Consultant bei Zühlke Group, arbeitet seit über 15 Jahren im UX-Umfeld und ist nebenberuflich als Dozent an der FHNW Brugg tätig.

Kosten: freier Eintritt
Zurück zur Liste