Vergangene Veranstaltungen

Infrastrukturtagung 2015: Wie digital ist die Schweiz unterwegs?

06.11.2015 9:00 - 06.11.2015 13:00
ETH
Hauptgebäude, Saal E7 - Rämistrasse Zürich

Keynote Speaker:

Doris Leuthard, Bundesrätin, Vorsteherin des UVEK

Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

 

Anmeldung über mir.epfl.ch

Anmeldeschluss ist der 20. Oktober

Die Welt wird digital immer vernetzter. Die Wirtschaft spricht von Industrie 4.0. Die Schweiz braucht eine Infrastrukturstrategie „Schweiz 4.0“. Denn neben den klassischen Infrastrukturen wie Schiene, Strassen, Wasser-, Strom und Gasleitungen wird die ganze Bandbreite der ICT-Infrastrukturen immer wichtiger. Internet und steigende Datenmengen verlangen nach einem Ausbau der digitalen Netze .

Soll die digitale Revolution für den Standort Schweiz und zu Gunsten der Menschen genutzt werden, brauchen wir eine für alle zugängliche, sichere, international kompetitive Netzstruktur und neue interdisziplinäre Kooperationen. Die Netzstruktur muss offen sein für innovative Dienste und für Anwendungen in sämtlichen Lebensbereichen. Wir brauchen Unternehmen, die solche Möglichkeiten ausschöpfen, einen Staat, der Innovation ermöglicht, Transparenz und Partizipation fördert sowie Bürgerinnen und Bürger, welche sich bietende Chancen erkennen und nutzen.


Tagesprogramm Deutsch

Tagesprogramm Französisch

Zurück zur Liste