Vergangene Veranstaltungen

DBTA Workshop-Serie zur Langlebigkeit von Daten / zwingend Anmeldung!

DBTA Informationssysteme

06.11.2015 10:00 - 06.11.2015 17:00
Universita' della Svizzera Italiana (USI), Faculty of Informatics, Room SI-006
Via Giuseppe Buffi 13 - Lugano

Die DBTA veranstaltet eine neue Serie von Workshops zum Thema "Langlebigkeit von Daten". Im Rahmen von mehreren Workshops werden Herausforderungen und Lösungen aus Forschung und Wirtschaft präsentiert, um ein allgemeines Verständnis zum Thema zu vermitteln und mit spezifischen Einsichten die Teilnehmer zu inspirieren. Diese Workshops richten sich an ein breites Publikum an Forschungs- und Wirtschaftsinteressierte.

Am kommenden Freitag, 6. November, findet der erste Workshop in dieser Serie statt.

 

Hochkarätige Redner präsentieren Ihre Erfahrungen und Einsichten zu Themen wie...

  • dem lebenslangen Sammeln von Daten ("Lifelogging, a Long-term Data Analytics Challenge", Cathal Gurrin, Dublin City University, Ireland und "MEmoit: don't write your diary, sense it", Michele Catasta, EPFL, Switzerland),
  • langfristige Backups von Daten ("Challenges and life examples as a long term Data Backup provider", Thomas Liechti, Mount10, Switzerland),
  • Sicherheit und Privatsphäre ("Security and Privacy Implications of Lifelogging for Pervasive Meomry Augmentation", Sara Chlinch, University of Lancaster, UK),langwährende Verfügbarkeit ("Providing long-term access to digital research data in the Humanities", Lukas Rosenthaler, University of Basel, Switzerland) und
  • Chancen und Herausforderungen zukünftiger Archive ("Thinking the audiovisual archives of 2020", Theo Mausli, SRG SSR, Switzerland)


Für die Teilnahme wird keine Gebühr erhoben - einzige Bedingung ist eine SI-Mitgliedschaft.

Um den Anlass inkl. Kaffee und Lunch zu planen, bitten wir um eine Anmeldung.

Weitere Informationen zum Workshop, zur Workshopserie und einen Link zur Anmeldung finden Sie auf der DBTA-Webseite

Kosten: Anlass ist nur für SI-Mitglieder
Zurück zur Liste