Vergangene Veranstaltungen

Connecting dots between Health, Design & Technology

Software Ergonomics

28.04.2016 18.30 - 28.04.2016 20.00
ETHZ, ML F 40
Sonneggstrasse 3 - 8092 Zürich

Andreas Lorenz, Co-founder & Head Technology bei digitalMedLab GmbH

Spätestens seit Google und Apple immer mehr zu Gesundheitsunternehmen werden, ist Mobile Health in aller Munde. Unabhängig davon aber verändert der Einsatz von Smartphones und Tablet PCs grundlegend weite Bereiche der Medizin. Das Design und die Entwicklung von mHealth-Anwendungen für den professionellen medizinischen Einsatz unterliegen jedoch ganz eigenen, speziellen Anforderungen. Zum einen setzen sie ein medizinisches Fachwissen, zum anderen Kenntnisse der angewandten Pflegeprozesse voraus. Die Einhaltung von Richtlinien, Standards, Interoperability, Sicherheit und Datenschutz sind weitere wichtige Kriterien, die erfüllt sein müssen. Keine einfache Aufgabe! Andreas Lorenz zeigt in seinem Referat auf, wie sich Health, UX-Design und Technologie erfolgreich verbinden lassen.

 

Anschliessend wie immer Znacht in Jimmy's Pizzeria!

Referenten:

Andreas Lorenz (*1968) ist Co-founder und Head Technology bei dem auf Mobile Health spezialisierten Unternehmen digitalMedLab GmbH. Zuvor studierte er Architektur und führt seit 2000 die von Ihm mitbegründete Digital-Agentur "dctrl - interactive media gmbh", heute "Achtgrad° AG", in Zürich. Dabei zeichnet er für die Umsetzung zahreicher Projekte nationaler und internationaler Brands wie UBS, Credit Suisse, IBM, Masterfoods, Novartis etc. verantwortlich. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er immer wieder einmal als Referent an eHealth Events und Hochschulen anzutreffen.
www.digitalmedLab.com

Kosten: freier Eintritt
Zurück zur Liste